go-OSS: Installation

Download go-OSS

Den aktuellen Download von go-OSS finden Sie unter folgenden Link:

https://shop.go-ecommerce.de/media/goe-download/0174DF/01A9DB/2EFE2E/latest.php

Bitte beachten Sie, dass für die Nutzung von go-OSS ein kostenpflichtiger Account notwendig ist. Sie könn go-OSS unter https://shop.go-ecommerce.de/go-OSS/ buchen.

Systemvoraussetzungen für go-OSS

  • SQL Server 2016 SP2 (gleich JTL-Wawi).

  • Windows 10.

  • Datenbankzugang über den SA Datenbankbenutzer.

  • Laufwerk C: verfügt ausreichend Speicherplatz (Es wird ein Backup erstellt).

  • (Hardware Firewall) Port 21500 muss für ausgehende Kommunikation freigeschaltet sein.

Installation

Nachdem Sie go-OSS heruntergeladen haben und über die nötige Lizenz verfügen. können Sie mit der Installation beginnen. Beachten Sie, dass die Installation von go-OSS immer auf dem PC / Server gestartet werden sollte, auf dem auch der MS-SQL Server für JTL-Wawi installiert ist.

Für Kunden mit einem MS-SQL Datenbank Hosting gilt: Sie können go-OSS ebenfalls installieren. Achten Sie bitte darauf einen PC zu wählen, welcher möglichst immer erreichbar ist. In der Regel ist das auch der PC auf dem der JTL-Wawi Worker zum Einsatz kommt.

Befolgen Sie folgende Anleitung um go-OSS zu installieren.

  1. Klicken Sie auf die ausführbare Installationsdatei (go OSS.1.0.xx.x86).

  2. Akzeptieren Sie die Lizenzbestimmungen und klicken auf “Install“.

  3. Bestätigen Sie die Installation in dem Sie die nötigen Administrationsrechte vergeben. go-OSS installiert nun alle nötigen Programmroutinen.

  4. Im nächsten Installationsschritt werden Sie aufgefordert der sogenannten “Firstrun.exe“ ebenfalls Administrationsrechte zu erteilen.

  5. Sofern geschehen, geben Sie nun die nötigen Zugangsdaten zum Zugriff auf Ihre JTL-Wawi Datenbank ein. Benutzen Sie dabei den Datenbankbenutzer “sa“ und das entsprechende Passwort.

  6. Klicken Sie anschließend auf Testen. Sofern die Verbindung erfolgreich getestet wurde, erhalten Sie die Meldung “Verbindung erfolgreich hergestellt. Möchten Sie fortfahren?“ Sofern Sie an diesem Schritt nicht weiter kommen, empfehlen wir Ihnen sich an unseren Support zu wenden. Beachten Sie das hierdurch kosten entstehen können.

  7. Bestätigen Sie diese Meldung mit “Ja“.

  8. Sie werden nun aufgefordert Ihre Lizenzinformationen zur Nutzung von go-OSS anzugeben. Dabei gilt es zu beachten, dass eine Lizenz für nur einen Mandanten gilt.

  9. Wählen Sie nun den Mandanten aus, für den go-OSS installiert werden soll. In der Regel ist das “eazybusiness“, “Mandant_1“ oder “Mandant_2“.

  10. Außerdem sollten Sie eine E-Mail mit Lizenzinformationen erhalten haben. Bitte geben Sie im Feld “E-Mail“ die E-Mail-Adresse an mit der Sie go-OSS erworben haben. Zur Sicherheit finden Sie die entsprechende E-Mail-Adresse in Ihren Lizenzinformationen.

  11. Geben Sie zum Schluss den zugehörigen Lizenzkey ein. Ebenfalls Teil der Lizenzinformationen per E-Mail. Bestätigen Sie nun mit speichern.

  12. Mit erfolgreicher Installation erhalten Sie folgende Meldung:


go-OSS ist nun für den ersten Start installiert. Bevor Sie nun go-OSS starten, beachten Sie bitte folgende Checkliste: https://goecommerce.atlassian.net/wiki/spaces/GWV/pages/2136834054

Der erste Start von go-OSS

Mit der Installation von go-OSS wurde eine Windows Aufgabe erstellt. Diese Windows Aufgabe wird jede Nacht um 1:00Uhr ausgeführt. Sollte Ihr PC / Server zu diesem Zeitpunkt nicht eingeschaltet sein, steht es Ihnen jederzeit frei die auf Ihrem Desktop verbindliche go-OSS Verknüpfung auszuführen.

  1. Starten Sie nun das erste Mal go-OSS. Sie finden dazu eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop.

     

  2. Sobald go-OSS alle nötigen Steuereinstellungen vorgenommen hat, erhalten Sie folgende Meldung.

Installation mehrerer Mandanten

Sofern Sie go-OSS unterschiedliche Mandanten nutzen möchten, ist pro Mandant eine Lizenz notwendig.

Um mehrere Mandanten mit go-OSS auszurüsten, muss die Config Datei credentials.config manuell bearbeitet werden. Die Config-Datei befindet sich im Ordner: C:\Program Files (x86)\go-OSS\Config

Achtung die Datei kann nur als Administrator geändert werden.

<?xml version="1.0"?>
<Property>
    <DB>
        <dbServer>SERVER\JTLWAWI</dbServer>
        <DBUser>sa</DBUser>
    </DB>
    <Licenses>
        <License>
            <dbName>eazybusiness</dbName>
            <Mail>Ihre@Mailadresse.de</Mail>
            <LicenseKey>xxxxxxxxxxx</LicenseKey>
        </License>
        <License>
            <dbName>Mandant_1</dbName>
            <Mail>Ihre@Mailadresse.de</Mail>
            <LicenseKey>xxxxxxxxxxx</LicenseKey>
        </License>
    </Licenses>
</Property>

Kopieren Sie den Abschnitt ab <License> … bis … </License> und fügen diesen erneut wie im Bild gezeigt ein. Ändern Sie pro Mandant welcher von go-OSS berücksichtigt werden soll, den Inhalt des Feldes dbName.

FAQ

Firewall Konfiguration

Sofern die Installation keine Ergebnisse zeigt, kann es daran liegen, das Sie hinter einer Firewall geschützt arbeiten. go-OSS benötigt zur korrekten Ausführung eine Port Freischaltung des ausgehenden Ports 21500. Bitte sprechen Sie Ihren Systemadministrator auf die Port Freischaltung an.

Datenbank Hosting

Sie haben keinen Zugriff auf den SQL Server Ihrer JTL-Wawi Installation. Wenn go-OSS nicht auf dem gleichen Server ausgeführt wird, auf dem auch die JTL Datenbank liegt

Sofern Sie ein Datenbank Hosting betreiben, das heißt der SQL Server Ihrer JTL-Wawi nicht bei Ihnen lokal oder auf einem Server liegt (JTL-Datenbank Hosting), auf dem Sie Zugriff haben, muss eine Einstellung in der Config Datei von go-OSS vorgenommen werden.

Die Datei befindet sich unter “C:\Program Files (x86)\go-OSS\Config” und heißt basic.xml

Fügen Sie in Zeile 23 den Wert <InstallType>remote</InstallType> hinzu.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 <?xml version="1.0" encoding="utf-8"?> <Property> <Directories> <StartPath>C:\Program Files (x86)\go-OSS\</StartPath> <HelperPath>C:\Program Files (x86)\go-OSS\helper\</HelperPath> <LogPath>C:\Program Files (x86)\go-OSS\log\</LogPath> <ConfigPath>C:\Program Files (x86)\go-OSS\Config\</ConfigPath> <ResourcesPath>C:\Program Files (x86)\go-OSS\resources\</ResourcesPath> <LocalTmpPath>C:\Program Files (x86)\go-OSS\TMP\</LocalTmpPath> <JTLPath>C:\Program Files (x86)\JTL-Software\</JTLPath> </Directories> <Tools> <Ameise>C:\Program Files (x86)\JTL-Software\JTL-wawi-ameise.exe</Ameise> <ExternDLL>C:\Program Files (x86)\JTL-Software\JTLwawiExtern.dll</ExternDLL> <Winscp>C:\Program Files (x86)\WinSCP\WinSCPnet.dll</Winscp> </Tools> <Logging> <Loglevel>3</Loglevel> <LogFileName>log</LogFileName> </Logging> <MISC> <cleanupFoldersAfterDays>14</cleanupFoldersAfterDays> <InstallType>remote</InstallType> </MISC> </Property>